Heizen mit Holz
 


 


Zeitgemäße Holzheizungen arbeiten sehr schadstoffarm.


Die Emissionswerte möglicher Schadstoffkomponenten liegen deutlich unter dem vom Gesetzgeber geforderten Grenzwerten.
Der Ersatz von Kohle, aber auch von Öl durch den nachwachsenden Energieträger Holz führt vor allem bei Schwefeldioxid-, Kohlendioxid- und Schwermetall-Emissionen zu einer deutlichen Entlastung. Das ist deshalb so wichtig, weil Schwefeldioxid für das Waldsterben auf dem Erzgebirgskamm und anderer Gebirge mit verantwortlich ist.
Auch die Umrüstung einer bestehenden Holzheizungsanlage ist eine lohnenswerte Investition. Aufgrund der ab 2015 gültigen Feinstaubverordnung macht sich der Austausch von veralteten Festbrennstoff-Kessel in den nächsten Jahren notwendig. Der weitaus höhere Wirkungsgrad und die lange Abbranddauer sparen Brennstoff und verringern den Arbeitsaufwand.
















Sparsam und effektiv heizen

cpc


Zum Beispiel mit dem Buderus Logano S 161, dem neuen Holzvergaserkessel mit 18 und 24 kW Heizleistung, der folgende Vorteile bietet:
Holzvergaser-Heizkessel ideal geeignet für Wechselbrandanlagen mit Öl-/Gasheizkesseln
Hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis
Moderne und effiziente Sturzbrand-Technologie mit gutem Wirkungsgrad bis 89 %
Schadstoffarme und effiziente Betriebsweise durch optimierte Primär- und Sekundärluftzuführung
Nachverbrennungszentrifuge aus hitzebeständigem Feuerbeton (Siliziumcarbid)
Hoher Komfort beim Nachlegen durch Schwelgasabsaugung
Großer Füllraum für eine komfortable Abbrandzeit von bis zu 4 Stunden
Förderfähig im BAFA Marktanreizprogramm für erneuerbare Energien
Mit einen ausreichend dimensionierten Pufferspeicher erhöht sich der Komfort einer Holzheizung wesentlich. Die darin gespeicherten Wärme heizt Ihr Haus auch noch lange nach dem Erlöschen des Feuers im Heizkessel .
Ideal ist die Kombination mit einer Solaranlage, da diese die Warmwasserversorgung während der Sommermonate gewährleistet, so daß Sie völlig unabhänig von anderen Energieträgern sind.









Den Einstieg in die Eliteklasse der Holzfeuerung



bieten wir Ihnen mit dem Scheitholzkesseln S1, S3 und S4 von Fröling.
Der österreichiche Hersteller mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Herstellung hochwertiger und langlebiger Holzheizungen bietet mit diesen drei Baureihen, in den Leistungsbereichen von 15 bis 60 kW, den idealen Scheitholzkessel für jeden Anwendungsfall und Anspruch.
Wie zum Beispiel:

Die neue Scheitholzkessel- Generation S4 Turbo:

Mit dem Scheitholzkessel S4 von Fröling heizen Sie komfortabel, sauber, bequem, modern und umweltfreundlich.

  • Komfortabel - Befüllen, anzünden,Tür schließen -und fertig. Aufgrund der speziellen Luftführung kann die Anheiztür sofort nach dem Anzünden geschlossen werden. Automatische Zündvorrichtung optional erhältlich.

  • Sauber - Die Schwelgasabsaugung verhindert den Rauchgasaustritt beim Nachlegen.

  • Bequem - Vergrößerter Füllraum für 50-cm-Scheite sorgt für lange Nachlegeintervalle

  • weitere Highlights:

  • Wirkungsgrad-Optimierungs-System erlaubt die bequeme Reinigung der Heizflächen von Außen und erhöhen den Wirkungsgrad

  • Drehzahlgeregeltes Gebläse stabilisiert und optimiert die Verbrennung über die gesamte Brenndauer.

  • Serienmäßige Lambda-Regelung zur optimierten Kessel- und Heizkreisregelung -auf Wunsch mit Raumbediengerät - vom Wohnzimmer aus.

  • Jetzt auch mit Touchscreen- Display und optionaler FRÖLINGCONNECT- Online-Anbindung zur Fernüberwachung und -steuerung mittels Smartphone, Tablet oder PC lieferbar.

  • Auf Wunsch mit Pellet-Flansch - zur Nachrüstung eines Pelletbrenners.

  • Ob allein oder in Kombination mit einer Solaranlage- dieser Kessel ist ideal für den autarken Betrieb ohne weiteren fossilen Energieträger geeignet.






    Komfortabel, kompakt, sparsam und sicher:

    Der neue Pellet- und Hackschnitzel- Heizkessel T4 aus dem Hause Fröling kann im Leistungsbereich von 24-110kW Hackgut aber auch Pellets effizient verfeuern.
    Hackschnitzel sind maschinell zerkleinertes Holz. 11-15 Liter Hackschnitzel ersetzen einen Liter Heizöl. Pellets sind gepreßte Abfälle der holzverarbeitenden Industrie. 2,2 kg Holzpellets ersetzen einen Liter Heizöl.
    besondere Vorteile
    Langlebige Siliziumkarbit-Brennkammer für effeziente Verbrennung bei bis zu 94,2% Wirkungsgrad.
    Zweiteiliger Verbrennungsrost mit automatischeem Kipprost zur Abreinigung.
    Automatische Entaschung.
    3-Zug-Wärmetauscher mit WOS-Technik.
    Stomsparende Antriebe.
    Drehzahlgeregeltes Saugzuggebläse.
    Regelung Lamdatronic 3200 mit optionalem Touch-Display.








    Kaminofen - Die Wärme mit Ambiente

    Die perfekte Kombination aus Komfort, Wohnambiente und Umweltbewußtsein bieten Kaminöfen von wodtke. Der Hersteller bietet eine Vielzahl Kaminöfen in augezeichnetem Design zur Einzelraumbeheizung, oder mit Wassertasche- zur Integration in ein Heizsystem, an. Die angenehme Stahlungswärme und die Romantik einer traditionellen Feuerstätte werden auch Ihnen ein neues Bahaglichkeitsgefühl geben.



    Das Bundesamt für Wirtschaft , Postfach 5171, 65760 Eschborn, (06196 / 404625) unterstützt derzeit den Einbau von Anlagen zur termischen Nutzung fester Biomasse mit einen Zuschuß.


    Die aktuellen Förderrichtlinien finden Sie auf unserer Seite Aktuelles.

    Wir planen und installieren Ihre moderne Holzheizung. Über die aktuellen Fördermöglichkeiten informieren wir Sie gern. Weitere Informationen erhalten Sie, wenn sie uns eine E-Mail senden.





    Hier gehts zurück
    zur Startseite

  •  
    Copyright by Jens Riedel, Februar 2001
    Bearbeitungsstand 31.12.2016